Sehenswürdigkeiten in Siena

Eine kleine Liste an Sehenswürdigkeiten in Siena

In Siena gibt es eine Menge an Sehenswürdigkeiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Falls Sie nur wenige Tage haben, konzentrieren Sie sich auf die großen Highlights, die wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen.

Piazza del Campo

Der Piazza del Campo befindet sich im Herzen Sienas und ist zweifelsohne eine wahre Augenweide! Der muschelförmige Platz bietet eine große Auswahl an Cafés und Restaurants. Von dort aus können Sie in Ruhe die prachtvolle Architektur Sienas bewundern. Oder Sie setzen sich einfach auf eine der vielen Stufen, die sich am Piazza del Campo befinden und auf denen Einheimische, Studenten und Touristen Platz nehmen. Wenn Sie genug Zeit haben, halten Sie sich auf jeden Fall eine Weile hier auf und lassen die Stadt auf sich wirken. Da der Piazza del Campo das Wahrzeichen Sienas ist, befinden sich hier etwas teurere Restaurants. Der wunderbare Ausblick und die einmalige Athmosphäre machen dies jedoch wieder wett. Am Piazza del Campo gibt es zudem mehrere Sehenswürdigkeiten zu bewundern.

Piazza del Campo Siena, Sehenswürdigkeiten in Siena
Blick auf den großen, muschelförmigen Platz „Piazza del Campo“ im Zentrum von Siena

Der eindrucksvolle Platz bildet ein rein politisches Zentrum, es gibt hier keine Kirche. Das Rathaus, der Palazzo Pubblico, steht an der tiefsten Stelle. Auf der höheren Seite des Campo befindet sich der Fonte Gaia, der „Brunnen der Freude“. Die Darstellungen am Brunnen erzählen „Sehenswürdigkeiten in Siena“ weiterlesen

Ostern in Italien: So feiern die Italiener

Wie feiert man in Italien Ostern?

Frohe OsternOstern steht bevor und damit das wichtigste christliche Fest, das Fest der Auferstehung Jesu. Die Italiener sind, wie Sie sicherlich wissen, zum großen Teil katholisch. Und da Ostern das höchste christliche Fest nach Weihnachten ist, wird es in Italien besonders groß gefeiert. Ein italienisches Osterfest kann gut eine Woche lang gehen. Es ist für die Italiener ein sehr intensives Fest mit allem, was dazu gehört: Trauerprozessionen zum Leidensweg Jesu Christi, Osterbrunch und Grillfeste mit Familie und Freunden, der feierliche und ehrwürdige Besuch der Toten, Konzerte und feierliche Messen in Kirchen. Auf italienisch heißt Ostern übrigens „Pasqua“.

„Ostern in Italien: So feiern die Italiener“ weiterlesen

Shopping in Siena: Boutiquen und Märkte

Einkaufsmöglichkeiten in Siena

Das Einkaufserlebnis in Siena ist durch die Einzigartigkeit der Stadt geprägt. Sie finden in Siena toskanische Köstlichkeiten wie Öl und Wein, aber auch Käse, Wurst und Gebäck von erlesener Qualität. Souvenirs und handgefertigte Produkte sind auf Märkten und kleinen Boutiquen zu finden. Durch die engen Gassen zu bummeln und dabei die Architektur Sienas zu genießen, erschafft eine wunderbare Kulisse. Wir haben in diesem Artikel einige Tipps und Empfehlungen rund um das Thema Shopping in Siena für Sie zusammengefasst. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, beachten Sie unsere Liste an Parkmöglichkeiten in Siena.

Shopping von Regionalspezialitäten in Siena
Pasta und andere Köstlichkeiten auf dem Markt in Siena

Die zwei großen Einkaufsmeilen in Siena

Die zwei großen Einkaufsmeilen von Siena sind die Via Banchi di Spora und die Via di Cittá. Einkaufen in Siena ist eher ein gemütliches Bummeln durch die verwinkelten und hügeligen Gassen der Stadt. Wenn Sie ein schickes Einkaufszentrum erwarten, sind Sie hier falsch. Doch genau das ist das Schöne an Siena: „Shopping in Siena: Boutiquen und Märkte“ weiterlesen

Parken in Siena – Eine kleine Herausforderung

Mit dem Auto in Siena? Mit diesen Tipps finden Sie einen Parkplatz!

Auch wir kennen das Problem: Sie sind mit dem Auto unterwegs und wollen in Siena parken. Aber wo? Parkmöglichkeiten sind in Siena rar und heiß begehrt. Daher haben wir in diesem Artikel einige Parkplätze für Sie gesammelt, damit Sie bei der Parkplatzsuche nicht verzweifeln. Doch zuerst noch ein paar Sätze zu den Parkzonen in Siena. Sie heißen ZTL Zonen (Zona Traffico Limitato).

Die ZTL Zonen in Siena

In Siena gibt es drei verschiedene verkehrsberuhigte Zonen:

  • die ZTL Zone
  • die ZTL A Zone
  • die ZTL Y Storia Zone (eine Fußgängerzone)

Die ZTL Zonen umfassen das gesamte historische verkehrsberuhigte Zentrum Sienas, hier ist parken streng verboten. Diese Zone ist von einer Stadtmauer umgeben, und nur Anwohner dürfen sie mit einem Auto befahren. Alle ZTL Zonen sind kameraüberwacht, und wenn Sie die Sperrzone befahren, müssen Sie mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Sie erkennen die ZTL Zonen sehr gut an Schildern, an angebrachten Kameras und an den roten Ampeln. Manchmal ist zusätzlich eine Schranke angebracht.

Aber wo parken Sie nun?

„Parken in Siena – Eine kleine Herausforderung“ weiterlesen

Badequalität auf Elba und in der Toskana

Strand- und Badequalität auf Elba und in der Toskana

Auf der Insel Elba

Türkisblaues, klares Wasser und weißer, feiner Sandstrand. Malerische Buchten, üppige, fruchtbare Macchia. Dann wieder felsige Küsten, Palmen an Strandpromenaden: Das ist die Insel Elba. Aber wie steht es eigentlich um die Badequalität des Wassers? Ist es trotz zahlreicher Touristen sauber?

In der Tat verbessert sich die Qualität des Meerwassers auf Elba jährlich. Die zuständigen lokalen Behörden entnehmen regelmäßig Wasserproben an unterschiedlichen Stellen. Dabei überprüfen sie das Wasser sorgfältig auf Schadstoffe. Auch Schwebestoffe, die etwa durch den Bootsverkehr entstehen, werden dabei berücksichtigt. Elba zählt zum Naturpark Toskanischer Archipel. Daher sind die Behörden zunehmend bemüht, die Meeresverschmutzung zu bekämpfen und das Wasser und die Badestrände sauber zu halten. Die Wasserqualität wird von ARPAT, der regionalen Umweltschutzbehörde der Toskana, überprüft.

Badequalität, Sandstrand auf Elba
Einer von Elbas wunderschönen Sandstränden mit ausgezeichneter Badequalität.

Erlaubt ist das Baden auf der Insel nicht überall, doch aber an sehr vielen Stränden. Die Wasserqualität ist laut APART meist sehr gut oder ausgezeichnet. Das bedeutet also, dass die erforderlichen Leitwerte sogar übertroffen wurden. Das ist etwa in Porto Azurro an den Stränden Punta dello Stendardo, Mola und Porto Azurro Est der Fall.

„Badequalität auf Elba und in der Toskana“ weiterlesen

Carnevale di Viareggio

Der Carnevale di Viareggio 2022

Der Carnevale di Viareggio ist bunt, laut und eindrucksvoll.

Auch dieses Jahr findet in Viareggio der berühmte Straßenkarneval statt. Bunt verzierte Karnevalswägen aus Pappmaschee fahren durch die Straßen der ligurischen Stadt Viareggio. Die Stadt ist am Meer gelegen und bietet eine wunderbare Kulisse für den Karnevalsumzug. Der Carnevale di Viareggio bietet ein eindrucksvolles Spektakel mit den weltweit größten Wägen aus Pappmaschee. Über eine halbe Million Menschen sehen sich den Karneval jährlich vor Ort an. Dabei geht es bunt, laut und lustig zu. Karikaturistisch werden wichtige Persönlichkeiten, beispielsweise aus der Politik, verspottet und satirisch, komisch oder ironisch dargestellt. „Carnevale di Viareggio“ weiterlesen

Tenuta Casabianca – Unsere neue Webseite ist online!

Neue Webseite für das Weingut Tenuta Casabianca

Wir haben eine neue Website für das Weingut Tenuta Casabianca erstellt. Sie kennen das Weingut bereits von unserer Website www.elba-toscana.de und haben es bereits hier bei uns gefunden: Tenuta Casabianca. Sie werden die Tenuta Casabianca auch weiterhin auf unserer Haupt-Website finden.

Webseite www.tenuta-casabianca.de
Besuchen Sie unsere neue Webseite www.tenuta-casabianca.de

Wir vermitteln schon seit vielen Jahren Urlaubsreisen auf dieses besonders schöne Weingut bei Murlo, ganz in der Nähe von Siena. Bezaubernde Landhäuser aus dem 13. Jahrhundert erwarten Sie im typisch toskanischen, ursprünglichen Stil. Das Weingut ist bis heute familiengeführt, die Familie Cenni hat mit viel Liebe zum Detail die Landhäuser renoviert und dabei alte Fresken und architektonische Details erhalten. So ist eine einzigartige Verbindung aus Tradition und Moderne entstanden. Urlaub auf der Tenuta Casabianca erfreut besonders Familien und Urlauber, die ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten und Erholung zu schätzen wissen. Schauen Sie unbedingt auf unserer neuen Website vorbei!

Tenuta Casabianca Galerie
Galeriebilder auf der neuen Webseite

Über das Weingut

Wir freuen uns, Ihnen nun auf unserer neuen Webseite das Weingut Tenuta Casabianca zu präsentieren und Ihnen so einen noch besseren, detaillierteren Eindruck verschaffen zu können. In der Galerie finden Sie viele Bilder und unter dem Menüpunkt „Ferienwohnungen“ finden Sie die verschiedenen Kategorien aufgelistet. Es gibt einzelne Zimmer oder Ferienwohnungen mit Platz für bis zu 8 Personen, je nach Unterkunft. Zwei der vier Landhäuser verfügen über einen eigenen Pool, neben dem „Tenuta Casabianca – Unsere neue Webseite ist online!“ weiterlesen

Chianti-Gebiet und der Gallo Nero

Das Chianti-Gebiet ist neben seinen Dörfern und Städten auf der ganzen Welt für seine großartige Speise- und Weinkultur und insbesondere für seinen Chianti Classico-Wein bekannt. Das Chianti-Gebiet ist im Norden begrenzt von von Florenz, im Osten von den Chianti-Bergen, im Süden von Siena und im Westen von den Tälern der Flüsse Pesa und Elsa. Östlich der verkehrsreichen SS2, die Florenz und Siena miteinander verbindet, breitet sich das Weinanbaugebiet des Chianti aus. Eine charakteristische Hügel prägen die Landschaft. Weiter im Osten gehen die Reben mehr und mehr in Wälder und Wiesen über. Der Wein repräsentiert jedoch wie kein anderes Produkt die Landschaft, die Kultur und die Tradition des Chianti. Unter den vielen Weingütern und Bauernhöfen dieser Region können die typischen lokalen Produkte probiert werden: Chianti Classico, Olivenöl extra vergine, Essig, Käse und Wurstwaren.
Wenn Sie auf der klassischen Route der sogenannten „Via Chiantigiana“, die Florenz und Siena verbindet, unterwegs sind, haben Sie die Möglichkeit, die vielen Städte und Dörfer zu entdecken, die dieses Gebiet einzigartig machen, die sanfte Hügellandschaft, die Weinberge, Wälder und Olivenhaine. Auf dieser Route treffen Sie auf die wichtigsten Chianti-Städte wie Greve in Chianti, auch bekannt als die Stadt des Weins, mit ihrer typischen mittelalterlichen Struktur, Castellina in Chianti, Radda im Chianti mit ihrer auffallenden Stadtstruktur mit elliptischer Form und Gaiole im Chianti mit den vielen umliegenden Schlössern.

Sanfte Hügel prägen das Chianti-Gebiet
Sanfte Hügel prägen das Chianti-Gebiet

Das Chianti Gebiet ist auf jeden Fall einen Abstecher, wenn nicht einen ganzen Urlaub wert. „Chianti-Gebiet und der Gallo Nero“ weiterlesen

2021 – Insel Elba im Corona Modus

Elba Villa, Capoliveri, Lido di Capoliveri, elba ferienhaus, Elba Ferienwohnung
Lido di Capoliveri

Kurz nachdem ich im Oktober 2020 den Beitrag „Insel Elba im Corona Modus“ geschrieben hatte, stiegen die Infektionszahlen in Italien, in Deutschland, eigentlich überall, wieder extrem stark an. Wir waren besser vorbereitet als im Frühjahr, wir hatten schon mehrere Monate mit Einschränkungen gelebt. Jetzt waren die Restriktionen noch stärker, aber wir haben sie akzepetiert, in der Hoffnung, dass im neuen Jahr alles wieder besser würde. Die Impfungen sollten ja schon Ende 2020/Anfang 2021 beginnen, das ließ alles in einem etwas milderen Licht erscheinen. Vielleicht haben auch Sie das neue Jahr mit der Vorstellung begonnen, dass „2021 – Insel Elba im Corona Modus“ weiterlesen

Italien-Urlaub ab 3. Juni wieder möglich!

Endlich wieder Urlaub auf Elba möglich

Ab heute, 3. Juni, öffnet Italien wieder seine Grenzen für Urlauber aus dem Ausland! Allerdings mit einem kleinen Hindernis: Deutschland nimmt wie Österreich die Reisewarnung erst ab 15. Juni zurück. Österreich erlaubt Ausländern aber auch schon früher den Transit nach Italien, unter der Bedingung, dass keine Pausen gemacht werden und ohne Aufenthalt durchgefahren wird. Dasselbe trifft für die Schweiz zu.

Schwieriger ist es für Österreicher – sie dürfen erst ab 15. Juni nach Italien reisen und die Schweiz hat sich noch nicht festgelegt, ob ihre Staatsbürger auch am 15.06. wieder nach Italien reisen dürfen oder vielleicht erst später… Letzteres macht die Reiseplanung für die Schweizer natürlich besonders schwierig… „Italien-Urlaub ab 3. Juni wieder möglich!“ weiterlesen

TEST