Wohnanlage Cala Silente ab 2015 mit Pool

Cala Silente Pool-2_wFeriendomizile mit einem Pool sind beliebt. Ob zur Alleinnutzung oder zur Mitbenutzung – ein Pool am Feriendomizil hat eine besondere Anziehungskraft. Das gilt natürlich besonders für Objekte, die nicht unmittelbar am Strand gelegen sind. Schon vor dem Frühstück kann man ein erfrischendes Bad nehmen. Ohne viel Strandutensilien mitzutragen, gelangt man in wenigen Metern von der Ferienwohnung zum erfrischenden Naß. Auch für Leute, die zwar die Atmosphäre am Meer mögen, aber darin nicht so gerne baden, ist ein Pool eine willkommene Alternative.

In diesem Jahr wartet die hübsche Wohnanlage Cala Silente mit einem Pool auf und steigert damit ihre Attraktivität um ein Vielfaches. In der gepflegten, familienfreundlichen Wohnanlage befinden sich 2 und 3-Zimmer-Wohnungen in zauberhafter Panoramalage. Zu einer privaten Terrasse gehören zusätzlich mit Liegen und Grills ausgestattete, zum Meer hin ausgerichtete Gemeinschaftsterrassen.

Und wen es doch zum Baden ans Meer zieht, der hat bis zum familienfreundlichen Strand von Pareti auch nur ca. 250m Entfernung. Auf unserer Homepage finden Sie die Appartment-Anlage Cala Silente unter der Kategorie Ferienwohnungen Elba.

Reiseversicherungen auch 2015 nicht vergessen

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie auf die Wichtigkeit einer Reiserücktrittskostenversicherung hinweisen. Wir bieten nach wie vor Elvia Reiseversicherungen der Allianz Global Assistanz an. Die Stiftung Warentest/Finanztest hat auch im Jahr 2014 vier mal Bestnoten für Elvia Reiseversicherungen vergeben! Die wichtigsten bzw. am häufigsten nachgefragten Reiserücktrittskostenversicherungen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Reiseversicherungen“. Besonders hervorzuheben sind

  1. der Gute Fahrt-Schutz, bei dem das Ferienhaus als Grundlage für die Versicherungprämie gilt,
  2. der ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus und der ELVIA Reiserücktritt-FleX-Schutz, wenn Sie eine Vorerkrankung haben. In diesem Fall ist die unerwartete Verschlechterung einer bestehenden Krankheit bei Reiserücktritt und/oder Reiseabbruch mitversichert.
  3. Beim ELVIA Jahres-Reiseschutz für Paare oder Familien ist hervorzuheben, dass die Versicherungssummen und maximalen Reisepreise für jede Reise in voller Höhe gelten.
    Das bedeutet für Paare oder Familien, dass jede versicherte Person mit der vollen Versicherungdsumme bzw. dem maximalen Reisepreis versichert ist, auch wenn die Reisen gleichzeitig stattfinden.
  4. Die ELVIA Reiserücktritt-Zusatzversicherung ist interessant für alle, die schon einen Reiseschutz haben, aber zu einem höheren Reisepreis verreisen möchten, den die bestehende Versicherung nicht abdeckt.
  5. Ganz generell haben Sie die Wahlmöglichkeit zwischen einem Tarif mit Selbstbehalt oder ohne Selbstbehalt. Der Selbstbehalt beträgt im Schadensfall 20%.

Wenn Sie zu den Versicherungen noch Fragen haben – wir freuen uns auf Ihren Anruf: +49 (0) 7152-948596.

Reisepreis = Endpreis?

Immer wieder wird zu Recht darauf aufmerksam gemacht, dass viele Flugreiseportale nicht den realen Endpreis für die oft so günstig angebotenen Flüge nennen. Dass es bei den Preisen für Ferienhäusern und Ferienwohnungen eine Parallele gibt, wird kaum erwähnt und häufig auch nicht bemerkt.

So gilt für Anbieter von Ferienwohnungen seit einigen Jahren, dass der Endpreis für das Feriendomizil alle regelmäßig anfallenden Kosten beinhalten muss. Das bedeutet, dass z.B. die immer anfallende Endreinigung in Höhe eines bestimmten Betrages im Endpreis enthalten sein muss. Leider wird diese EU-Verordnung nicht von allen Ferienagenturen und -portalen eingehalten. Erst beim späteren Buchungsvorgang stellt man fest, dass zu dem Mietpreis noch zusätzliche Kosten, nämlich die Endreinigung anfallen. Das scheinbar günstige Angebot kann sich dann als das Teurere gegenüber einem Angebot entpuppen welches die Endreinigung von vornherein im Mietpreis enthält.

Es ist daher auf jeden Fall zu empfehlen, genau zu prüfen, ob der Mietpreis des Feriendomizils alle regelmäßig anfallenden Nebenkosten enthält oder ob sie später doch noch dazu kommen und der Mietpreis höher ausfällt als anfänglich erkennbar war.

Mit der Fähre vom Festland zur Insel Elba

Wenn Sie nicht gerade mit dem Flugzeug nach Elba reisen, benötigen Sie eine Fähre, die Sie vom toskanischen Festland zur Insel Elba befördert. Auch wenn Ihre Urlaubsreise erst in einigen Wochen oder sogar Monaten ansteht, empfiehlt es sich dabei, zeitnah nach Buchung des Feriendomizils das Ticket für die Fährüberfahrt zu buchen. Der Grund liegt darin, daß die Preise für die Tickets nach dem Frühbucherprinzip zum Reisetermin hin immer teurer werden. Als Frühbucher zahlen Sie in der Regel günstigere Preise oder können sogar von Sonderpreisen profitieren; letztere sind allerdings mit einer Bindung an eine bestimmte Uhrzeit gebunden. Zwar ist ein Ticket grundsätzlich für eine bestimmte Uhrzeit zur Überfahrt ausgestellt, allerdings muss man keine Bedenken haben, wenn man seine Fähre z.B. aufgrund schlechter Verkehrsbedingungen nicht erreichen konnte. Mit einem „normalen“ Ticket (also kein Sonderpreis-Ticket) wird man immer die Möglichkeit bekommen, z.B. mit der nächsten Fähre mitzureisen.

Umgekehrt kann es in der Hauptreisezeit zu unschönen Wartezeiten kommen, wenn man sein Ticket erst vor Ort bucht – bedingt durch die Anreise- bzw. Abreisezeiten bei den Ferienunterkünften sind manche Fähren dann schon ausgebucht – auch aus diesem Grund ist es entspannter, bereits vorher sein Ticket „in der Tasche zu haben“.

Die Hauptverbindung besteht zwischen Piombino (toskanisches Festland) und Portoferraio (Elba). Die Schiffahrtsgesellschaften Moby Lines und Toremar, die sich zwischenzeitlich als Unternehmen zusammengeschloss haben, stellen dabei den Großteil der Verbindungen.

Möchten Sie eine Fähre von Moby Lines oder Toremar buchen, können Sie dies über den Service-Link auf unserer Homepage tun. Alternativ notieren Sie einfach bei der Buchung Ihres Feriendomizils im Buchungsformular den Wunsch einer Fährticketbuchung – als Kunde von uns bieten wir die Buchung der Fähre als kostenlose Serviceleistung an.

Mit den frühzeitig gebuchten Tickets können Sie dann Ihrem Urlaub entspannt entgegensehen und haben darüber hinaus noch Geld gespart.

Gut zu wissen – Versicherungen rund um die Urlaubsreise

Auch wenn es noch lange nicht für alle Reisenden selbstverständlich ist – die richtigen Reiseversicherungen gehören mit ins Gepäck. Dazu gehören die Reiserücktrittskostenversicherung, die Abbruchversicherung und die (Auslands)-Krankenversicherung, denn auch wenn man die schönsten Tage des Jahres nur mit positiven Dingen verbindet, kann sich dies plötzlich ändern.

Eine plötzliche schwere Erkrankung vor der Reise, eine überraschende Verschlechterung des Gesundheitszustandes des daheim gebliebenen, pflegebedürftigen Elternteils, ein unverhoffter Todesfall, ein gebrochener Knöchel beim Tennisspiel auf dem Court des Hotels – niemand wünscht sich, im Zusammenhang mit seinem Urlaub damit konfrontiert zu werden, aber leider richten sich solche Ereignisse nicht nach einem Terminplan. Einer Umfrage zu Folge soll fast jeder zehnte Reisende im Urlaub krank werden. Die Erkrankungen reichen dabei von der einfachen Erkältung bis hin zum Herzinfarkt.

Wenn man im „Ernstfall“ nicht richtig versichert ist, kann es teuer werden und man belastet sich noch zusätzlich mit der Sorge um die Kosten.

Wichtig zu wissen ist zunächst der Unterschied zwischen einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Abbruchversicherung. Generell beinhaltet die eine nicht automatisch die andere – lediglich wenn beide zusammen zu einem gemeinsamen „Paket“ geschnürt sind, wie es manche Versicherungen anbieten.

Doch zunächst zu den Begriffen:
Die Reiserücktrittskostenversicherung greift vom Zeitpunkt der Reisebuchung bis zum Antritt der Reise. Dabei kann der Antritt unterschiedliche Zeitpunkte bedeuten: bei einer selbst organisierten Anfahrt zum Urlaubsdomizil ist dies z.B. die Aushändigung des Schlüssels. Wurde ein Kombination von z.B. Bahnfahrt und Hotel gebucht, beginnt der Antritt bereits beim Besteigen des Zuges.

Ist die Reise einmal angetreten, endet der Versicherungsschutz über die Reiserücktrittskostenversicherung. Wenn nun etwas Unvorhergesehenes passiert, wie eine schwere Erkrankung, die dazu zwingt, den Urlaub abzubrechen und heimzufahren, greift die Abbruchversicherung – sofern diese abgeschlossen wurde.

Beim Beispiel einer plötzlichen Erkrankung kann ebenfalls eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung sinnvoll sein – das kommt stark auf das Reisezielland und Ihre Versicherung an. In jedem Fall ist es empfehlenswert, die Leistungen Ihrer Krankenkasse im Ausland vor Beginn der Reise abzuklären.

Wir, als Ferienhausvermittlung IMM Reiseservice, können Ihnen in den meisten Fällen den ELVIA GuteFahrt Schutz der Global Assistance/Allianz empfehlen. Darin ist die Reiserücktrittskostenversicherung und die -abbruchversicherung kombiniert enthalten. Optional kann der GuteFahrt Schutz um eine Reise-Krankenversicherung erweitert werden. Versichert sind dann jeweils ein Paar oder eine Familie. Die Versicherungsprämie richtet sich ausschließlich nach der Reisedauer. Über die genauen Konditionen beraten wir Sie gerne; das gilt auch für andere Möglichkeiten der Reiseversicherungen.

Selbstverständlich können Sie neben Ihrem Feriendomizil auch Ihre Reiseversicherung bei uns buchen – damit Sie entspannt den schönsten Tagen im Jahr entgegensehen und Ihren Urlaub unbeschwert genießen können.

Neue Startseite auf der Homepage

Liebe Kunden,

willkommen auf der neuen Startseite unserer Homepage! Vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik und Ihre Verbesserungsvorschläge. Bei der Neugestaltung haben wir Wert auf ein modernes und schlichtes Design gelegt, sowie auch auf Übersichtlichkeit und einfache Navigation zu den Folgeseiten. Wichtige Information sind nun leichter und zielsicherer zu finden.

Als nächsten Schritt werden wir unseren gesamten Ferienhaus-Katalog modernisieren und um nützliche Funktionen ergänzen. Zur Zeit in Arbeit sind:
* eine verbesserte Darstellung.
* Lageplan der Ferienobjekte.
* neue Such- und Filterfunktion.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für Ihre zahlreichen Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür – wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2014 viel Glück, Erfolg und vor allem eine gute Gesundheit. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Jahr 2014 als unsere Gäste betreuen zu dürfen.

Ihre
Ingrid Mangold-Mertin und Eberhard Mertin

Toskana Weingut Fattoria Casabianca mit flexiblem Buchungskonzept in 2014

Die Fattoria Casabianca ist ein Toskana Weingut auf insgesamt 650 Hektar. Es ist ein ideales Domizil für Besichtigungen, Erholung oder Mountainbiking, Tennis und Schwimmen. Es befindet sich 30 Minuten südlich von Siena, zwischen den sienenischen Hügeln und der toskanischen Maremma. Die familienfreundliche Ferienunterkunft ist auch aufgrund seiner kompetenten und liebevollen Kinderbetreuung sehr beliebt.

Toskana Weingut Fattoria Casabianca, Blick über Olivenheine.Ab 2014 bietet die Fattoria Casabianca ein flexibles Buchungskonzept an: Aufenthalte können ab einer Dauer von 2 Tagen gebucht werden; dabei gibt es zu den üblichen Saisonpreisen eine Unterscheidung zwischen dem Wochenpreis (Montag bis Donnerstag) und Wochenendpreis (Freitag, Samstag, Sonntag).

Dieses Buchungskonzept bietet Ihnen die Möglichkeit z.B. einen attraktiven Zwischenhalt auf Ihrer Fahrt einzulegen, oder das Toskana Weingut einmal für ein paar Tage auszuprobieren.

Hunde im Urlaub

Mitnehmen oder nicht? Für viele Hundebesitzer eine schwierige Entscheidung, besonders wenn die Reise auf die Insel Elba gehen soll. Wenn Sie Ihr vierbeiniges Familienmitglied mitnehmen wollen, sollten Sie vor der Buchung einer Reise speziell nach Elba doch einige Dinge beachten, damit der Urlaub für Sie und auch für Ihren Hund stressfrei verläuft:

Offiziell gibt es kein Verbot, Hunde an den Strand mitzunehmen und in der Vor- und Nebensaison gibt es auch meistens kein Problem, wenn Sie Ihren Hund dorthin mitnehmen.

In der Hochsaison sieht es dann doch etwas anders aus. An den viel besuchten Stränden sind vor allem wild durch die Gegend laufende Hunde nicht unbedingt willkommen. Dann kann es auch schon einmal dazu kommen, dass Sie von einem Bediensteten aufgefordert werden, den Hund zu entfernen.

Ehrlich gesagt habe ich es auch nicht so gern, wenn ich am Strand liege und ein mir unbekannter Hund ständig um mich herum rennt, vor Freude vielleicht auch noch laut bellend…

Es gibt auf Elba jedoch auch einige „Hundestrände“, teils inoffiziell, teils offiziell als solche deklariert, wie z.B. in der Bucht von Mola, kurz vor Porto Azzurro und Fonza bei Marina di Campo. An vielen Kiesstränden toleriert man Hunde, auch wenn sie nicht offiziell erlaubt sind.

Ein weiterer Punkt ist das „Benehmen“ ihres Hundes in Ihrem Feriendomizil. Auch wenn Ihr Hund das vielleicht zu Hause darf, gehört Ihr Haustier in Ihrer Unterkunft weder aufs Sofa noch ins Bett. Leider finden die Eigentümer aber immer wieder Spuren eines solchen Benehmens. Das ist nicht nur ärgerlich für die Eigentümer und Nachmieter, sondern führt letztendlich auch dazu, dass in immer mehr Domizilen Hunde schlichtweg nicht mehr zugelassen werden.

Mit ein bisschen Rücksichtnahme und Aufmerksamkeit steht einem stressfreien Urlaub mit Ihrem Hund sowohl am Strand als auch im Urlaubsdomizil dann nichts mehr entgegen.

Vorsicht vor Langfingern im Urlaub

Die Urlaubstage sollen die schönsten Tage im Jahr sein. Leider können einem aber auch unangenehme Dinge widerfahren – so sind in Italien, wie auch in vielen anderen Urlaubsländern in der Ferienzeit vermehrt Einbrüche und Diebstähle in den von Touristen bewohnten Domizilen zu beklagen. Sparmaßnahmen beim Personal der Polizei, den „Carabinieri“ fördern diese Entwicklung leider noch.

Daher ist es wichtig, vor der Reise und während Ihres Aufenthaltes einige Dinge zu beachten: wenn Sie Bargeld und teuren Schmuck in den Urlaub mitnehmen wollen, vergewissern Sie sich, dass es in Ihrem Feriendomizil einen Safe gibt! Wenn nicht, nehmen Sie lieber wenig Bargeld und keine liebgewonnenen, kostbaren Schmuckstücke mit. Diebe und Einbrecher machen in den Sommermonaten – und besonders im August – leider keine Ferien! Und vergessen Sie nicht die Türen und Fenster Ihres Feriendomizils zu schließen, wenn Sie an den Strand oder ins Restaurant gehen. Es gibt fast immer verriegelbare oder verschließbare Klappläden und -Türen aus Holz.

Wenn Sie diese Tipps beachten, können Sie Ihre schönsten Tage im Jahr sicherlich unbeschwert genießen.

Ab 2013: Barzahlungen in Italien nur bis 1000 Euro möglich

Seit diesem Jahr gilt das italienische Gesetz zur Beschränkung der Barzahlungen endgültig:
Wenn der Rechnungsbetrag über Euro 1000 liegt, darf nicht bar bezahlt werden, sondern nur mit Kreditkarte, EC-Karte oder per Überweisung. Wenn die Restzahlung für Ihre Ferienwohnung oder für Ihr Hotel also vor Ort in Italien beglichen werden soll, bezahlen Sie bitte nur mit EC- oder Kreditkarte. Barzahlungen über Euro 1000 sind strafbar!