Corona-Virus – Elba und Toskana

Seit meinem letzten Beitrag sind 3 Monate ins Land gegangen. Ab Mitte Juni wagten sich die ersten deutschen Urlauber wieder in die Toskana und vor allem auf die Insel Elba. Die Toskana war ja nicht sonderlich betroffen, auf Elba gab es seit Ostern keinen Fall mehr und so konnten wir – IMM Reiseservice – unsere Kunden guten Gewissens wieder nach Italien schicken. Es gab immer noch viele Fragen, für deren Beanwortung wir teils mit unseren Partnern in Italien Kontakt aufnehmen oder anderweitig recherchieren mussten. Aber es hat sich gelohnt – unsere Kunden konnten ihren Urlaub auf Elba  wie immer genießen. Etwas war vielleicht anders: Es gab insgesamt viel weniger Ausländer – wenig Deutsche, Schweizer, Österreicher. Genau wie viele Deutsche in Deutschland Ferien machten, so blieben auch die meisten Italiener in diesem Jahr im eigenen Land!
Die Urlauber – egal ob Italiener oder Ausländer – hielten sich in der Regel an die Hygienebestimmungen und so blieb die Insel seit Ostern bis auf drei leichte Fälle Corona-frei! „Corona-Virus – Elba und Toskana“ weiterlesen

Elba-Urlaub – Toskana-Urlaub 2020!

Elba-Urlaub – Tokana-Urlaub 2020!

Elba Villa, Capoliveri, Lido di Capoliveri, elba ferienhaus, Elba Ferienwohnung
Lido di Capoliveri

Lange schien das nicht möglich, aber jetzt ist es soweit:  Die Reisewarnungen für Italien sind aufgehoben, Italien hat seine Grenzen geöffnet, die Corona-Infektionen sind auch in den stark betroffenen Gebieten Norditaliens zurückgegangen. In der Toskana und auf Elba gab es nie viele Infektionen, Elba hatte  insgesamt nur 11 Infektionen und  seit Ostern gibt es gar keine mehr! „Elba-Urlaub – Toskana-Urlaub 2020!“ weiterlesen

Italien-Urlaub ab 3. Juni wieder möglich!

Endlich wieder Urlaub auf Elba möglich

Ab heute, 3. Juni,  öffnet Italien wieder seine Grenzen für Urlauber aus dem Ausland! Allerdings mit einem kleinen Hindernis: Deutschland nimmt  wie Österreich die Reisewarnung erst ab 15. Juni zurück. Österreich erlaubt Ausländern aber auch schon früher den Transit nach Italien, unter der Bedingung, dass keine Pausen gemacht werden und ohne Aufenthalt durchgefahren wird.  Dasselbe trifft für die Schweiz zu.

Schwieriger ist es für Österreicher – sie dürfen erst ab 15. Juni nach Italien reisen und die Schweiz hat sich noch nicht festgelegt, ob ihre Staatsbürger auch am 15.06. wieder nach Italien reisen dürfen oder vielleicht erst später… Letzteres macht die Reiseplanung für die Schweizer natürlich besonders schwierig… „Italien-Urlaub ab 3. Juni wieder möglich!“ weiterlesen

Aufhebung der Reisebeschränkungen für Italien!

Das neue, am 16. Mai vom italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte veröffentlichte Dekret für Phase 2 regelt folgende ab 3. JUNI gültigen Regeln:

  • Aufhebung der Reisebeschränkungen für Italien
    Ab dem 3. JUNI können alle Reisenden aus den EU-Staaten sowie aus der Schweiz und aus Monaco wieder problemlos in Italien ein- und ausreisen, ohne Begründungen anzugeben, sich besonders auszuweisen etc. Das bedeutet –  Italien gibt grünes Licht für die Urlauber aus dem Ausland!
    Hier ist natürlich zu beachten,  dass nicht alle Länder mit Italien gleichziehen. Z.B. Deutschland hat die Reisewarnungen für Touristen bis 14. Juni noch nicht aufgehoben.  Bitte auch beachten, ob Österreich, die Grenze zu Italien geöffnet hat. Möglich ist es vielleicht, über die Schweiz oder Frankreich in Italien einzureisen. Nachdem sich die Beschränkungen ständig ändern oder aufgehoben werden können, ist eine gute Information vor der Reise wichtig.
  • In Italien angekommen, gibt es natürlich wie überall inzwischen auch Regeln, die der Sicherheit dienen sollen:
    a) in den Restaurants – Abstandsregeln zwischen den Gästen, keine Buffets – in der Regel sind Reservierungen notwendig
    b) an den Stränden – Abstand zwischen den Liegen mind. 1,5m –  sie werden nach Gebrauch desinfiziert,
    1 Sonnenschirm mit 2 Strandliegen muss mindestens über 10 m Fläche verfügen,
    Einzelsportarten wie Windsurfen sind erlaubt, Mannschaftssport nein. Aufsichtspersonal soll die Abstandsregeln überwachen.

„Aufhebung der Reisebeschränkungen für Italien!“ weiterlesen

Coronavirus – Elba – Lockerung ab Mai

Ab 4. Mai beginnt in Italien nach dem totalen Lockdown eine Lockerung mit Phase 2: Unternehmen können wieder produzieren, es darf gebaut werden, der Großhandel nimmt seinen Betrieb wieder auf.
Aber erst ab 18. Mai öffnen weitere Geschäfte, ab 1. Juni sind gastronomische Betriebe wie Restaurants, Bars geöffnet. Die Menschen dürfen sich wieder etwas freier bewegen, Verwandte dürfen besucht werden, sportliche Aktivitäten sind teilweise wieder erlaubt,
Beerdigungen mit bis zu 15 Personen dürfen stattfinden etc.

Es ist leicht erkennbar – die sonst  so willkommenen Feriengäste sind im Mai noch nicht vorgesehen, vielleicht teilweise im Juni. Der Tourismusverband von Elba hat einen Runden Tisch gegründet, um Elba aus seinem dieses Jahr langen Winterschlaf herauszuholen und einen Neustart  zu fördern.
Dieser in allen Bereichen notwendige Neustart muss vieles im Blick haben:
–  Sicherheitsaspekte, auch wenn es auf Elba auch nur 11 Coronavirus-Fälle gegeben hat
und jetzt vollkommen Virus frei ist
–  wirtschaftliche Aspekte  und
–  die für die Feriengäste wichtige Infrastruktur und Freitzeitaktivitäten. „Coronavirus – Elba – Lockerung ab Mai“ weiterlesen

FROHE OSTERN

Liebe Elba- und Toskanafreunde!

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest! Genießen Sie das schöne Frühlingswetter, bei einem kleinen Spaziergang, auf dem Balkon oder der Terrasse im Garten. Vergessen Sie für einen Moment den Coronavirus, entspannen Sie sich und träumen Sie von der Zeit danach –

die Toskana und die Insel Elba erwarten Sie!

Toskana Urlaub, Fattoria Casabianca, Toskana Weingut, Toskana Ferienwohnung,
Tenuta Casabianca, Murlo – Toskana
Insel Elba, Ferienhaus Elba,
Insel Elba, Blick auf den Monte Capanne

 

 

 

 

 

 

Halten Sie durch und bleiben Sie gesund!
Ihre
Ingrid Mangold-Mertin und Eberhard Mertin
IMM Reiseservice

Coronavirus Beschränkungen in Italien bis Ostern!

Coronavirus in Italien: Italiens Premierminister Giuseppe Conte hat ein neues Dekret unterzeichnet. Die bis heute, 4. April,  geltenden Beschränkungen werden bis 13. April, d.h. bis zum Ostermontag, verlängert.  Italien befinde sich immer noch in einer Notlage. Das bedeutet nach wie vor  Ungewissheit. Wann touristische Reisen nach und in Italien wieder möglich sind,  ist noch nicht absehbar. Es ist weiterhin Geduld angesagt …

Wir wünschen den Menschen in unserem Lieblingsreiseland alles Gute!

Elba-Urlaub in Zeiten des Coronavirus?

Elba-Urlaub in Zeiten des Coronavirus?  Eine schwierige Frage. Zwei Wochen sind vergangen,  seitdem ich an dieser Stelle eine erste kleine Information  über das Coronavirus in Italien, in der Toskana und auf der Insel Elba veröffentlicht habe.

Insel Elba PortoFerraio Napoleon Festungsanlagen,
Blick auf Portoferraio

In diesen Tagen haben wir versucht, etwas Klarheit zu bekommen, wie wir die durch den Coronavirus entstandene Situation für unsere Kunden bewältigen können. Wir haben viele Nachfragen erhalten, haben Kontakt zu unseren Partnern, den Eigentümern und Partneragenturen auf derInsel Elba und in der Toskana aufgenommen, um zu hinterfragen und mit jedem einzelnen Partner intensiv zu besprechen, wie wir uns heute und zukünftig bezüglich der bisherigen Buchungen unserer Kunden verhalten können.

Waren die Meinungen in dem möglichen Rechtsrahmen zunächst ziemlich weit auseinander, so haben wir doch einen Konsens gefunden. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Einvernehmen in dem einen oder anderen Fall, wenn ein Verzicht auf Ihren Elba-Urlaub aus Ihrer Sicht unabdingbar erscheint, unterstützen und mittragen würden.

„Elba-Urlaub in Zeiten des Coronavirus?“ weiterlesen

Elba- und Toskana-Urlaub trotz Coronavirus?

Liebe Elba- und Toskana-Freunde!

Eigentlich wollte ich Ihnen schon im Januar von unseren neu aufgenommenen Ferienhäusern und Villen berichten, doch dann begann die Veröffentlichung der ersten Berichte über das Coronoravirus und ich war etwas zögerlich. Zwar konnte ich mir noch nicht vorstellen, wie schnell und intensiv dieser Virus seinen Weg nach Europa machen würde, aber es hat doch für eine gewisse Unruhe gesorgt. Seit mehreren Wochen überschlagen sich nun die Ereignisse, Italien wurde zum am meisten heimgesuchten Land des Coronavirus in Europa!

Insel Elba, Ferienhaus Elba,
Insel Elba, Blick auf den Monte Capanne

Klar, erst schien nur Norditalien betroffen – die Toskana mit der Insel Elba war weit entfernt, getrennt von dem aggressiven Virus durch die Berge des Apennin! Doch dann wurde vor einer Woche Italien bis 3. April zur Schutzzone erklärt und so sind jetzt alle Regionen in Italien betroffen, egal, ob Erkrankungen vorliegen oder nicht.
Nachdem nun auch Deutschland und einige andere Länder Restriktionen für die Ein- und Ausreise angeordnet haben, Schulen und Kitas für die nächsten Wochen schließen, viele Firmen ihre Mitarbeiter von Zuhause aus arbeiten lassen, Hamsterkäufe stattfinden, greift Besorgnis um sich. Viele unserer Kunden fragen sich, ob sie ihre Reise antreten können oder ob sie verschieben oder gleich stornieren sollen. Verschieben ist meistens möglich, kostenlose Stornierungen nur unter besonderen Bedingungen.
Wir sind mit der Rechtsanwältin unseres Verbandes der Deutschen Ferienhausagenturen VDFA und unseren Partnern im Gespräch und hoffen, dass wir Ihnen in den nächsten Tagen eine genauere Auskunft geben können.

Bis dahin bleiben Sie gelassen und vor allem gesund!
Ihre
Ingrid Mangold-Mertin und Eberhard Mertin

 

 

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2020!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, ein neues Jahrzehnt bricht an. Die Vorweihnachtszeit verheißt Ruhe, Gemütlichkeit und Behaglichkeit. Der Alltagsstress kommt zum Erliegen, alles atmet durch. Weihnachten, die Zeit der Liebe und des Beisammenseins, nur zu oft geraten wir Menschen in Stress. Dies liegt doch zumeist an den Ansprüchen, die wir uns selbst stellen, und den Erwartungshaltungen von außen. Liebe Leser, liebe Gäste, wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit ohne Stress, dafür mit viel Liebe und Achtsamkeit.

Ingrid Mangold-Mertin und Eberhard Mertin, Besitzer von IMM Reiseservice, Vemittlung von Elba Ferienhaus, Elba Ferienwohnung, Elba Villa, Elba Ferienanlage, Elba Hotel.

„Frohe Weihnachten!“ weiterlesen