Elba im Frühjahr: Feste und Unternehmungen im April und Mai

Unsere Empfehlungen an Festen und Events auf Elba im Frühjahr

Elba hat im Frühjahr einen ganz besonderen Charme. Im April mag es noch etwas kühl sein, doch jetzt ist eine gute Zeit für Wanderungen bei angenehm milden Temperaturen. Es ist noch ruhig auf der Insel, denn es sind noch nicht viele Touristen hier. Im Frühjahr, besonders im Mai, finden viele Feste und Events auf Elba statt. Die wichtigsten haben wir hier für Sie gesammelt.

Wandern auf Elba im Frühjahr
Wandern ist auf Elba besonders schön.

April

Wanderfestival „Festival del Camminare“

Der Nationalpark Toskanisches Archipel veranstaltet gemeinsam mit anderen Parks der Toskanischen Küste ein Wanderfestival, das „Festival del Camminare“. Es findet im Frühjahr und im Herbst statt. Dabei können Sie kostenlos an organisierten Wanderungen teilnehmen. Die Wanderungen finden neben Elba auch auf den Inseln Pianosa, Giglio, Giannutri und Capraia statt. Zu den geführten Touren können Sie sich auf der Webseite des Nationalparks Parco Nazionale Arcipelago Toscano anmelden. Manche Wanderwege führen Sie durch die unberührte Natur des Toskanischen Archipels, andere verbinden die Wanderung mit gastronomischen Köstlichkeiten, die Sie bei einem Zwischenstopp genießen können.

Wieder andere bringen Ihnen die Geschichte der Inseln näher. Das detaillierte Programm des Wanderfestivals finden Sie auch in Infobroschüren, die an Touristeninformationen ausliegen.

Unser extra Tipp: Manche Restaurants und Geschäfte bieten Ermäßigungen für Teilnehmer des Festivals.

Wann & Wo: April-Mai 2022, weitere Informationen erhalten Sie beim Nationalpark Parco Nazionale Arcipelago Toscano

King of Elba Triathlon

Der King of Elba Triathlon findet zum ersten Mal auf der Insel statt. Gastgeber ist Capoliveri. Der Schwimmteil findet in Pareti, Capoliveri, statt. Zu Rad werden die Gemeinden Capoliveri, Porto Azzurro, Rio, Portoferraio und Capoliveri durchquert. Das Rennen findet auf zwei verschiedenen Laufrunden statt, dem „Medium“ und dem „Olimpico“.

Wann & Wo: 03. April 2022, um 6 Uhr morgens für das Medium und um 6.30 Uhr für das Olimpico, die Siegerehrung findet um 14 Uhr statt

Weitere Informationen finden Sie online.

100 km Run auf Elba

Der 100 km Ultramarathon auf Elba ist einer der schönsten Ultramarathons in Europa. Er ist bekannt für eine traumhaft schöne Rennstrecke, die Elba beinahe umrundet. Der Marathon findet jährlich im Frühjahr statt. Neben einem 50 km und einem 100 km Run gibt es auch einen 100 km Staffel-Lauf. Bei dem Rennen werden alle 7 Gemeinden der Insel durchquert.

Wann & Wo: 09.-10. April 2022, Startpunkt ist der Piazza Matteotti in Capoliveri, das Ziel ist in Pareti, Capoliveri

Weitere Informationen zum Lauf und zur Teilnahme finden Sie hier.

Fest der Sportella

Bei der Wallfahrtskirche Santa Caterina (Rio nell’Elba, Livorno) findet jährlich am Ostermontag das „Fest der Sportella“ statt. Die Sportella ist eine Ostersüßspeise. Einer alten Legende nach erschien die Heilige Katherina einem Jungen aus Rio nell’Elba. Sie befahl ihm, seinen Landsleuten von der Begegnung zu erzählen und diese fortan jeden Ostermontag zu feiern. Die Wallfahrtskirche Santa Caterina wurde auch aufgrund dieser Legende erbaut.

Der Gedenktag heißt seitdem „Festa della Sportella“. Die Süßspeise hat ein Ei in der Mitte als Zeichen der Fruchtbarkeit. Heute gilt sie als Zeichen der Verliebten von Rio nell’Elba, und auch das beruht auf einer Geschichte:

Früher schickten männliche Verehrer dem Mädchen, das sie verehrten, einen Korb mit Blumen und einem leckeren Gebäck. Dieses Gebäck war das „männliche Dessert“, der Ceremito. Falls die verehrte Dame die Liebeserklärung akzeptierte, ließ sie dem Verehrer am Ostersonntag eine vom Priester geweihte Sportella zukommen, ein „weibliches Dessert“. Bei erfolgreichem Ritual durften die Verliebten dann gemeinsam die Gebäckstücke verspeisen und einige Stunden in der alten Eremitage von Santa Caterina verbringen. Die alten Rezepte für den Ceremito und die Sportella sind bis heute erhalten, und beim Fest der Sportella werden sie heute bei Picknicken im Freien verspeist.

Wann & Wo: Ostermontag, 18.04.2022, Kirche Santa Caterina, Rio nell’Elba, Livorno

Segelregatta

Ab April veranstalten verschiedene Segelclubs regelmäßig Segelregatten auf Elba, bei denen verschiedene Bootstypen teilnehmen. Im April finden folgende Regatten statt:

  • Vela Trofeo Miele
  • Vela Regata Zonal

Wann & Wo: Bitte informieren Sie sich vor Ort über die Segelregatten.

Segeln vor der Küste Elbas im Frühjahr
Ein Segelboot vor der Küste Elbas.

Mai

Der Napoleanische Mai in Portoferraio

Der Napoleanische Mai findet, wie der Name schon sagt, im Mai statt, und zwar am 5. Mai in Portoferraio. Der 5. Mai ist Napoleons Todestag. Ursprünglich wurde die Messe von einem russischen Prinzen ins Leben gerufen, der ein Bewunderer Napoleons war. Das Fest findet zu Ehren des Kaisers statt. Es gibt eine sehenswerte Messe in der Kirche Chiesa della Misericordia. Die Messe wird von maskierten Statisten geleitet. Auf einem Sarkophag werden Napoleons Handabdruck und Totenmaske ausgestellt. Im Anschluss an die Messe ziehen die Statisten durch die Straßen Portoferraios. Ziel des Umzugs sind die Villen, in denen Napoleon während seines elbanischen Exils lebte.

Wann & Wo: 5. Mai 2022, Portoferraio, Kirche Chiesa della Misericordia, anschließend Umzug durch Portoferraio

Informieren Sie sich auch bei der Gemeinde Portoferraio über das Fest.

Portoferraio im Frühjahr
Portoferraio: hier hat Napoleon 10 Monate im Exil verbracht.
Andere Maifeste auf der Insel

Der Mai ist auf der ganzen Insel Elba ein besonderer Feiermonat. Es ist schon warm und die Menge an Touristen hält sich noch in Grenzen. Alles blüht frühlingshaft. In der Gegend rund um Campo ist der Mai ein traditioneller Festmonat, in dem die jungen Mädchen einen Kuchen auf den Festplatz bringen. Dieser Kuchen nennt sich Corollo und ist typisch für Elba. Der schönste Kuchen wird von einer Jury beurteilt und die Bäckerin erhält eine Prämie. Auch dieses Fest hat eine Geschichte: Einst schenkten die jungen Männer einem ledigen, verehrten Mädchen des Ortes den „Canto del Maggio“, den Maigesang. Am nächsten Morgen erwiderte das Mädchen den Gruß des Verehrers mit dem Corollo, dem typischen Kuchen mit Loch in der Mitte. Er erinnert uns an einen Gugelhupf. Diese Kuchen wurde jedoch nicht verspeist, sondern auf geschmückte Wagen gespießt, welche dann als Festzug durch den Ort zogen. Heute wird der Kuchen nicht nur am Maifest, sondern auch bei anderen elbanischen Festen und Feiertagen zubereitet. Das Frühjahr endet mit den Maifesten.

Wann & Wo: Das Fest findet an jedem Sonntag im Mai in vier Ortsteilen der Gemeinde Campo statt: Marina di Campo, Seccheto, San Piero und San’Ilario.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Gemeinde Campo nell’Elba.

Segelregatta

Auch im Mai finden Segelregatten statt:

  • Vela Trofeo Ruffilli
  • Vela Elba Cup – Trofeo Locman
  • Vela Giro dell’Isola classe Laser

Wann & Wo: Bitte informieren Sie sich vor Ort über die Segelregatten.

Zuletzt noch ein wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen die aktuell gültigen Regeln zum Corona Virus. Diese haben wir hier für Sie zusammengefasst.