Insel Elba im Corona Modus

Elba Villa mit Meerblick in Zuccale, Capoliveri, Insel Elba, bei IMM Reiseservice buchen

Villa Zucccale, Capoliveri, Insel Elba

Insel Elba im Corona-Modus – geht das? Ja, zweifellos. Nach der Aufhebung der italienischen Reisebeschränkungen und der Empfehlung der italienischen Regierung an alle Italiener, die Sommerferien im eigenen Land zu verbringen, boomte der Tourismus auf Elba in den Sommerferien wie gewohnt. Allerdings mit einem Unterschied: 85% der Gäste waren Italiener, die ausländischen Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verbrachten Ihre Ferien erst wieder ab Mitte September bis Ende Oktober auf der beliebten Insel Elba. Wir waren Ende September selbst fast 2 Wochen auf Elba und abgesehen vom Maskenpflicht in den Geschäften und abends ab 18:00 in Capoliveri, herrschte wie immer Urlaubsatmosphäre.

 Strand von Marina di Campo

Es gab etwas weniger Menschen in den Gässchen und in den Lokalen und an den Stränden waren die Liegestühle mit etwas größerem Abstand voneinander aufgestellt. Aber das war eher angenehm. Allerdings fehlte dieses Jahr das Fiesta del Uva (Trauben- und Weinfest) in Capoliveri, doch am 10.Oktober fand wieder das legendäre Radrennen „Legend Cup“ an mehreren Tagen statt.

Fazit: die Insel Elba hat die Saison im Corona-Modus besser überstanden, als man zu Beginn der Saison fürchten musste. Es gab insgesamt nur ein Dutzend Corona-Fälle, die Restriktionen waren auch auf Elba sehr streng, aber effektiv. Wir hoffen sehr, dass diese schöne Insel auch weiterhin von Corona so gut wie verschont bleibt!